Frau Mag. Öhlzelt, Donau-Universität Krems